Köln

Köln

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Einwohnerzahl: ca. 1.000.298
Postleitzahlenbereich: 50441–51149
Kfz-Kennzeichen: K

Energie für die Rheinmetropole Köln

Der überregionale Stromanbieter RheinEnergie AG versorgt nicht nur das Stadtgebiet von Köln mit Strom, sondern auch die umliegenden Regionen vom Erftkreis bis ins Bergische Land und von Langenfeld im Rheinland bis in den Süden Nordrhein-Westfalens. Welcher Stromtarif des Anbieters für den eigenen Energiebedarf am günstigsten ist, kann dabei über den Tarifrechner der RheinEnergie AG ermittelt werden. Über die Grundversorgung werden alle Haushalte beliefert, die keinen Sonderstromtarif abgeschlossen haben und gerne möglichst flexibel sind. Das Angebot FairRegio Strom eignet sich für alle Kunden, die sich für ein Jahr preislich binden wollen. Erhöhungen der Strompreise sind dabei ausgeschlossen, Preissenkungen sind aber möglich. Wer neben Strom auch Erdgas bezieht kann den Tarif FairRegio Duo auswählen. Rechnungen per Email und Abwicklungen über die Homepage erfolgen beim Tarif FairOnline Strom. Dadurch ist dieser Stromtarif besonders günstig und zudem flexibel. Wer auf Ökostrom setzen möchte ist mit dem KlimaStrom Tarif der RheinEnergie AG gut beraten, das Angebot ist jedoch auf eine maximale Kilowattstundenzahl pro Jahr begrenzt.


Preise für Strom in Köln vergleichen

Um im nahezu unübersehbaren liberalisierten Strommarkt nicht den Überblick zu verlieren, lohnt sich ein Stromvergleich, zum Beispiel über das Portal Toptarif. Hier werden nicht nur die regionalen Stromanbieter einbezogen, sondern auch alle überregionalen und deutschlandweiten Strompreise. Sinnvoll ist, vorab den eigenen jährlichen Verbrauch zu ermitteln, um die Tarife der Stromanbieter vergleichen zu können, denn sie sind oft abhängig vom jährlichen Stromverbrauch. Wer möchte, kann sich auch bei dem Preisvergleich ausschließlich auf Normalstrom oder Ökostrom beziehen.

Strom und Energie für die rheinische Großstadt Köln

Als flächenmäßig drittgrößte und nach der Einwohnerzahl viertgrößte Stadt Deutschlands ist die Rheinmetropole unter der englischen Bezeichnung Cologne international ein Begriff. Die Kölner dagegen nennen ihre Stadt im Dialekt einfach Kölle. Mit dem Dom verkörpert die 2000 Jahre alte Stadt ihre kirchliche Macht. Sie ist ein wichtiger Handelsplatz und Verkehrsknotenpunkt. Als Hochschulstandort verfügt Köln unter anderem über die mit 44.000 Studieren größte Universität und mit 16.500 Studierenden größte Fachhochschule Deutschlands sowie über weitere Hochschulen. Der Kölner Karneval ist nahezu legendär.